Heckmann, Werner

Bläserglanz

Vierstimmige Bearbeitungen für Posaunenchor
X030015191
11,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
  • 10 für jeweils 10,00 € kaufen und  9% sparen
  • 20 für jeweils 9,00 € kaufen und  18% sparen
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Die Ausgabe „BLÄSERGLANZ“ enthält bekannte Werke aus unterschiedlichen Stilepochen – von festlicher Bläser-, Chor- und Klaviermusik über internationale Volksweisen bis hin zu Ausschnitten aus Opern- und symphonischer Orchesterliteratur – neu bearbeitet als gut spielbare und wohlklin-gende vierstimmige (Blech-)Bläsersätze. 

Diese abwechslungsreiche Zusammenstellung bietet somit für jeden Posaunenchor vielfältige Ver-wendungsmöglichkeiten im breitgefächerten Einsatz der praktischen Bläserarbeit. 

Die angegebenen Vortragszeichen sowie die Tempoangaben sind als richtungsweisende Vorschläge anzusehen und je nach Besetzung und Aufführungsort individuell anzupassen.  

Die bezeichneten Solo/Tutti-Passagen (entspricht kleiner/großer Chor) und der Einsatz der Basstuba (-Tb./+Tb.) sind gegebenenfalls Empfehlungen zur weiteren Klangdifferenzierung, die Abschnitte der Solotrompete können natürlich auch chorisch besetzt werden. 

Die besondere dynamische Ausdrucksstärke der (Blech-)Bläserchöre, die vom samtenen Piano bis zum herrschaftlich strahlenden Forte reicht, wird gerade bei dieser Literaturauswahl ihren ganz besonderen Glanz entfalten – „BLÄSERGLANZ“. Viel Freude beim Musizieren und Zuhören. 

Ein herzlicher Dank gilt den MitarbeiterInnen des Strube-Verlags, die durch ihre Anregungen und Ideen diese Ausgabe ermöglicht haben. 

Werner Heckmann wurde 1961 in Obersuhl (Nordhessen) geboren, wo er schon bald in den örtlichen Musikgruppen mitwirkte. Noch während seines Studiums wurde er 1981 Solotrompeter der Staatsoper Stuttgart (Württ. Staatsorchester), wo er bis heute tätig ist. Seit 1994 gehört er als festes Mitglied dem Blechbläserensemble „German Brass“ an, des Weiteren unterrichtet er an der Hochschule für Musik in Würzburg als Lehrbeauftragter, wo er 2002 zum Professor ernannt wurde. In den letzten Jahren widmet er sich erfolgreich der Herausgabe und Bearbeitung von (Blech-) Bläserliteratur.

WERK / KOMPONIST SEITE
Abendruhe / W.A. Mozart (1756-1791) 50
Abendsegen / E. Humperdinck (1854-1921) 52
Adagio / W.A. Mozart (1756-1791) 20
Adagio cantabile / L.v. Beethoven (1770-1827) 34
Allemande / M. Praetorius (1571-1621) 8
Amazing Grace / Trad. (Schottland) 60
Ave Maria / Ch. Gounod (1818-1893) und J.S. Bach (1685-1750) 31
Bourrée / J.S. Bach (1685-1750) 12
Bunt sind schon die Wälder / J.F. Reichardt (1752-1814) 46
Caro mio ben / G.T.G. Giordani (1751-1798) 26
Der rote Sarafan / A.J. Warlamow (1801-1848) 54
Einzug der Priester / W.A. Mozart (1756-1791) 22
Etüde / F. Chopin (1810-1849) 40
Galliarde / M. Praetorius (1571-1621) 10
Halleluja / G.F. Händel (1685-1759) 4
Hochzeitsmarsch / F. Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) 32
Home on the range / D.E. Kelley (1843-1905) 58
Hymne á la Nuit / J.-Ph. Rameau (1683-1764) 6
Intrade / Anonymus (17. Jh.) 3
Largo / A. Dvorˇák (1841-1904) 38
Liebestraum / F. Liszt (1811-1886) 42
Londonderry Air / Trad. (Irland) 56
Marsch / C.Ph.E. Bach (1714-1788) auch zugewiesen J.S. Bach (1685-1750) 18
Meditation – „Ave Maria“ / F. Schubert (1797-1828) 36
Menuett I / J.S. Bach (1685-1750) 14
Menuett II / J.S. Bach (1685-1750) 16
Pavane / M. Praetorius (1571-1621) 8
Romanze / J.-P.-É. Martini (1741-1816) 28
Sarabande / A. Corelli (1653-1713) 11
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein / J.F.A. Fleischmann (1766-1798) 51
Schon die Abendglocken klangen / C. Kreutzer (1780-1849) 52
Gebet aus „Cosi fan tutte“ / W.A. Mozart (1756-1791) 23
Serenade / C. Pinsuti (1829-1888) 48
Sonate / D. Galli (1649-1697) auch zugewiesen G.B. Pergolesi (1710-1736) 24
St. Anthony Choral / J. Haydn (1732-1809) 30
Still ruht der See / H. Pfeil (1835-1899) 47
Very British / Verschiedene 62
Was gleicht wohl auf Erden / C.M.v. Weber (1786-1826) 44

Mehr Informationen
Autor Heckmann, Werner
Verlag Strube Verlag
ISBN X030015191
ISBN/EAN X030015191
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum 2021