Markaris, Petros

Finstere Zeiten

Zur Krise in Griechenland, detebe 24269
176 S. Seiten,Kartoniert
9783257242690
10,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die moderne griechische Tragödie spielt sich in den Läden und Büros, Straßen und Wohnblocks ab. Petros Markaris beobachtet und kommentiert die einzelnen Akte in zwölf Artikeln, die er für deutschsprachige Medien wie >Die Zeit<, >Die Wochenzeitung<, >Die Tageszeitung< und die >Süddeutsche Zeitung< seit 2009 geschrieben hat.

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, ist Verfasser von Theaterstücken und Schöpfer einer Fernsehserie, er war Co-Autor von Theo Angelopoulos und hat deutsche Dramatiker wie Brecht und Goethe ins Griechische übertragen. Mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann er erst Mitte der neunziger Jahre und wurde damit international erfolgreich. Er hat zahlreiche europäische Preise gewonnen, darunter den Pepe-Carvalho-Preis sowie die Goethe-Medaille. Petros Markaris lebt in Athen.

Mehr Informationen
Autor Markaris, Petros
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257242690
ISBN/EAN 9783257242690
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 1.1 x 18 x 11.3
Seitenzahl 176 S.
Gewicht 152