Wensierski, Peter

Die verbotene Reise

Die Geschichte einer abenteuerlichen Flucht, SPIEGEL-Buch
256 S., 19 s/w Illustr., 23 farbige Illustr. Seiten,Kartoniert
9783442158621
9,99 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Im Sommer 1987 wagen die Ostberliner Studenten Jens und Marie, denen das Leben in der DDR zu eng ist, das große Abenteuer: Sie fälschen eine Einladung aus der Mongolei und erhalten so Visum und Pass für eine Reise nach Ulan Bator. Wochenlang durchstreift das verliebte Paar die faszinierende Weite des Landes und macht sich dann auf nach China, von wo aus sie in den Westen gelangen könnten. Schließlich stehen sie in Peking vor der westdeutschen Botschaft. Und müssen sich entscheiden.

Peter Wensierski, geboren 1954, begann seine Arbeit als Journalist 1979 mit Berichten und Reportagen aus der DDR. Er war damals der jüngste westliche Reisekorrespondent und schrieb für den SPIEGEL und andere Zeitungen. Als Dokumentarfilmer, Reporter und Buchautor berichtete er über die aufkommende Oppositionsbewegung. Seit 1993 arbeitet er beim SPIEGEL im Deutschlandressort. In seinem neuen Buch erzählt er 25 Jahre nach dem Mauerfall die bislang unbekannte Geschichte einer verbotenen Reise, die auch ein Generationenporträt ist.

Mehr Informationen
Autor Wensierski, Peter
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 9783442158621
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 14.09.2015
Einband Kartoniert
Format 1.8 x 18.7 x 12.5
Seitenzahl 256 S., 19 s/w Illustr., 23 farbige Illustr.
Gewicht 263
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh