Garnweidner, Siegfried

KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan

Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:35.000,55 Touren, GPX-Daten zum Download, KOMPASS-Wanderführer 5654
208 S. Seiten,Kartoniert
9783990440483
14,99 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die KOMPASS Wanderführer enthalten eine praktische Tourenübersicht mit exakten Wegbeschreibungen und Höhenprofil. Die beigelegte Tourenkarte erleichtert die Planung Ihrer Tour.

Destination: Still schimmert das bläulichgrüne Wasser und plätschert, bewegt durch eine leichte Brise, an schroffe Uferfelsen. Steil steigt das steinige Ufer an, schwingt sich in ungeahnte Höhen auf, über denen der blaue Himmel strahlt. Die Idylle liegt an keinem norwegischen Fjord, selbst wenn es auf den ersten Blick so aussieht, sondern mitten in Tirol, am Achensee. Das Karwendel liegt eingebettet zwischen dem Seefelder Plateau, dem Achensee und dem Inntal. Erreichbar ist es sowohl vom Tiroler Inntal aus als auch von bayerischer Seite. Die Wanderungen und Bergtouren fallen landschaftlich großartig aus, stellen bisweilen aber auch erhöhte Anforderungen. Wenig bekannt, nicht viel besucht und voller stiller Touren sind die Brandenberger Alpen. Das Revier ist für Individualisten wie geschaffen, die neue Wege und einsame Berggebiete für sich entdecken wollen. Das mit Seilbahnen leicht erreichbare, grandiose, von zerklüfteten Felsen und schroffen Bergeshöhen geprägte Rofangebirge bietet neben viel besuchten Routen, Klettersteiganlagen und markanten Gipfeln auch kaum bekannte und einsame Bergziele. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist die Zufahrt aus dem Inntal mit der AchenseeZahnradbahn, die SeilbahnAuffahrt hinauf ins Rofan und die Schiffsüberquerung des gesamten Sees. Kurzinfo zum Produkt: Das sportliche Highlight: Die anspruchsvolle Bergtour auf die Lamsenspitze, mit 2508 m einer der höchsten Karwendelgipfel. Zwei Klettersteiganlagen bieten sich an, die zwar technisch nicht besonders schwierig, aber stellenweise ausgesetzt sind. Einmalig schön liegt auch die Lamsenjochhütte. Das FamilienHighlight: Auf dem Gaisalmsteig und dem Mariensteig unter den wild aufragenden Felsenwänden von Seekar und Seebergspitze geht es direkt am Achenseeufer entlang unschwierig, aber durchaus spannend zu. Der Besuch des SteinölSchaubergwerks und die Rückfahrt mit dem Achenseeschiff krönen den erlebnisreichen Ausflug. Das GenussHighlight: Jausenstationen gibt es im Wanderrevier genug, z. B. die Feilalm am Feilkopf, wo man bei einer Bretteljause oder einem frischen Kaiserschmarrn die Blicke über den Achensee und das Rofangebirge schweifen lassen kann. Das persönliche Highlight: Die erlebnisreiche Rundtour auf das Schneidjoch bietet ein wenig bekanntes europäisches Kulturgut: die etruskischen Felsinschriften oberhalb der Ludernalm. Das KulturHighlight: Das Heimatmuseum Achental im Sixenhof informiert über die Geschichte des Achentals, das Leben der Menschen einst und jetzt, die Jagd uvm.

Der bayerische Wanderexperte Siegfried Garnweidner lebt bei München und kennt das Wandergebiet seit vielen Jahren. Er ist ständig wandernd und fotografierend unterwegs und hat mehr als 1000 Touren in Bergbüchern und Zeitschriften veröffentlicht.

Mehr Informationen
Autor Garnweidner, Siegfried
Verlag Kompass Karten GmbH
ISBN 9783990440483
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.01.2018
Einband Kartoniert
Format 1.7 x 17.5 x 10.7
Seitenzahl 208 S.
Gewicht 300