Galilei, Galileo

Discorsi

Unterredungen und mathematische Beweisführung zu zwei neuen Wissensgebieten, Philosophische Bibliothek 678
LV, 364 S. Seiten,Leinen
9783787328116
34,90 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die 'Discorsi' von 1638 enthalten die Summe des philosophischen und wissenschaftlichen Lebenswerks Galileo Galileis (1564-1642). Sie zählen mit Newtons 'Principia' von 1687, die auf Galileis Arbeit aufbauen, zum wichtigsten Erbe des vergangenen Jahrtausends. Dennoch sind sie heute mindestens so unbekannt wie Newtons Buch. Das liegt an der geometrischen Methode dieser Autoren, die in der Philosophie nach Platon niemals heimisch geworden ist und der Wissenschaft nach Newton abhanden kam. Damit ging ein tragendes Element der geometrischen Bewegungslehre verloren.

Galileo Galilei (1564 - 1642) war einer der Ersten, die Hypothese und Experiment in der Physik methodisch miteinander verknüpften. Nach seinen astronomischen Entdeckungen stellte er sich auf die Seite des Kopernikus und stand deswegen ab 1615 bis an sein Lebensende im Konflikt mit dem Vatikan. Er wurde der Ketzerei bezichtigt und 1633 gezwungen, vor der Inquisition sein Bekenntnis zum Kopernikanischen Weltbild zu widerrufen.

Mehr Informationen
Autor Galilei, Galileo
Verlag Felix Meiner Verlag GmbH
ISBN 9783787328116
ISBN/EAN 9783787328116
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 04.10.2018
Einband Leinen
Format 2.4 x 19.5 x 13
Seitenzahl LV, 364 S.
Gewicht 421