Gauck, Joachim

Winter im Sommer - Frühling im Herbst

Erinnerungen
355 S. Seiten,Kartoniert
9783328100713
12,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der jüngsten deutschen Geschichte erinnert sich: Joachim Gauck - engagierter Systemgegner in der friedlichen Revolution der DDR und herausragender Protagonist im Prozess der Wiedervereinigung als erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen. Ihm ist ein gleichermaßen politisches wie emotional berührendes Buch gelungen, in dem er in klaren Bildern die traumatisierende Erfahrung der Unfreiheit und das beglückende Erlebnis der Freiheit beschreibt.

Joachim Gauck, geboren 1940 in Rostock, studierte Theologie und war viele Jahre als evangelischer Pfarrer tätig. Schon in seiner Jugendzeit trat das spätere Mitglied des Neuen Forums in Opposition zum Sozialismus und zur Diktatur der DDR. Von 1990 bis 2000 war er Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes (Stasi). Von 2003 bis 2012 war er Vorsitzender des Vereins »Gegen Vergessen - Für Demokratie«. Seit März 2012 ist Joachim Gauck Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Bei Siedler erschien 2013 "Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen. Denkstationen eines Bürgers.

Mehr Informationen
Autor Gauck, Joachim
Verlag Penguin Verlag
ISBN 9783328100713
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 09.01.2017
Einband Kartoniert
Format 2.8 x 18.7 x 11.8
Seitenzahl 355 S.
Gewicht 335
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh