Löw, Mia

Das bretonische Haus der Lügen

Roman
416 S. Seiten,Kartoniert
9783492313117
10,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Seit ihrer Kindheit verbringt Adrienne jeden Sommer im bretonischen Ferienhaus ihrer Adoptivmutter Eva. Bis es dort zu einem dramatischen Zerwürfnis zwischen den beiden Frauen kommt, weil sich Adrienne ausgerechnet in Jannis, Evas Sohn, verliebt. Doch als Eva die junge Ärztin Jahre später zu ihrem sechzigsten Geburtstag in das Anwesen einlädt, reist Adrienne im Irrglauben, das Vergangene würde sie nicht mehr berühren, an die Côte de Granit Rose. Aber kaum angekommen, brechen alte Wunden auf, und sie kommt einem erschütternden Geheimnis auf die Spur.

Mia Löw hat Jura und Germanistik studiert und als Anwältin und Regieassistentin am Theater gearbeitet. Heute schreibt sie (unter anderem unter Pseudonym) erfolgreiche Neuseelandsagas, Familiengeheimnis- und Liebesromane. Sie lebt mit ihrer Familie und Hund in Hamburg.

Mehr Informationen
Autor Löw, Mia
Verlag Piper Verlag
ISBN 9783492313117
ISBN/EAN 9783492313117
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 28.12.2020
Einband Kartoniert
Format 2.6 x 18.7 x 12
Seitenzahl 416 S.
Gewicht 293