Zweig, Stefan

Vergessene Träume

Die Erzählungen 1 1900-1911, Salzburger Ausgabe 2
592 S., mit Abbildungen Seiten,Gebunden
9783552058743
26,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Es sind seine Erzählungen, die Stefan Zweig zu einem der am meisten gelesenen Schriftsteller der Welt machen. Dieses Kernstück seines Schaffens wird nun im Rahmen der Salzburger Ausgabe neu erschlossen. Besonders eindringlich skizziert Zweig in diesen frühen Texten (1900-1911) Kindheit, Pubertät und jugendliche Liebesnot. In "Brennendes Geheimnis", der berühmten und mehrmals verfilmten Novelle, versetzt er sich in die Rolle eines Kindes, das gegen die unaufrichtigen Eltern rebelliert. Als "feinsinnig und psychologisch bedeutsam" klassifizierte Sigmund Freud diese Prosa, in der sich die Abgründe des Unbewussten spiegeln. Das Jugendwerk des Schriftstellers ist eine außergewöhnliche Entdeckung. Der nächste Band (Stefan Zweig: Ungeduld des Herzens. Roman. Salzburger Ausgabe Band 6. Herausgegeben und kommentiert von Stephan Resch) erscheint im Herbst 2021.

Stefan Zweig wurde 1881 in Wien geboren, wohnte von 1919 bis 1934 in Salzburg. Nach Jahren des Exils in England, in den USA und Brasilien nahm er sich 1942 in Petrópolis, Brasilien, gemeinsam mit seiner zweiten Ehefrau Lotte, das Leben. Bei Zsolnay sind erschienen: Sternstunden der Menschheit (2017), Vergessene Träume – Erzählungen 1900-1911 (2018), Verwirrung der Gefühle, Die Erzählungen Band II – 1913-1926 (2019).

Mehr Informationen
Autor Zweig, Stefan
Verlag Zsolnay Verlag Wien
ISBN 9783552058743
ISBN/EAN 9783552058743
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 24.09.2018
Einband Gebunden
Format 3.8 x 19 x 12.5
Seitenzahl 592 S., mit Abbildungen
Gewicht 571