Daryan, Nika

Mediologische Bedingungen der Habitualisierung

200 S. Seiten,Kartoniert
9783779937593
34,95 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar

Um die Konstitution des Habitus weiter zu verstehen, wird die anthropologische Dynamik der Habitualisierung als Ausgangspunkt der Betrachtung gesetzt. Die Bedingungen dieser Dynamik werden mithilfe grundlagentheoretischer Ansätze der Mediologie zu einem fragmentarischen Modell verdichtet und historisch-kulturell differente Momente der medialen Transformation des Habitus skizziert. Die Bedeutung von Technik und Technologie für die Habitualisierung sowie die Medialität des menschlichen Körpers tritt in den Vordergrund. Für die Institution und Organisation von Erziehung und Bildung werden weitere Dimensionen und Strukturen der Habitualisierung erziehungs- und bildungswissenschaftlich erforschbar und pädagogisch gestaltbar

Nika Daryan, Dr. phil., ist Postdoc am Institut für Bildungswissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg. Sie ist Mitglied des Interdisziplinären Zentrums für Historische Anthropologie an der Freien Universität Berlin und Mitglied der Kommission Pädagogische Anthropologie sowie der Kommission Bildung für nachhaltige Entwicklung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.

Mehr Informationen
Autor Daryan, Nika
Verlag Beltz Juventa Verlag GmbH
ISBN 9783779937593
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.04.2021
Einband Kartoniert
Seitenzahl 200 S.