Grunenberg, Antonia

Götterdämmerung

Aufstieg und Fall der deutschen Intelligenz 1900-1940 - Walter Benjamin und seine Zeit
611 S. Seiten,Gebunden
9783451383090
40,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die Jahre von 1900 bis ca.1940 wurden durch eine Generation von glänzenden Dichtern, Pädagogen, Komponisten, Philosophen, Tänzern, Schriftstellern und Politikern geprägt, die ihre Zeit als Übergang erlebten und eine mit revolutionären und religiösen Erwartungen erfüllte Endzeit herbeisehnten. Dazu gehörte auch die radikale Ablehnung der Weimarer Republik, die teilweise in den Vorhöfen (und in den Lagern) von Faschismus, Nationalsozialismus und sowjetischem Kommunismus endete. Antonia Grunenberg stellt Walter Benjamin als den kühnsten europäischen Denker seiner Zeit in den Mittelpunkt ihres Buches und entfaltet von ihm aus das Drama der deutschen Intelligenz in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 'Ein abenteuerliches Unterfangen, ein Drahtseilakt im Angesicht der totalitären Versuchung. Es war das großartige Denken einer Generation, als deren Leuchtgestalt Walter Benjamin herausragt. Es trug sein Scheitern in sich - und beunruhigt uns immer noch und immer wieder.' Antonia Grunenberg

Antonia Grunenberg, geb. 1944, em. Professorin für Politikwissenschaft mit den Schwerpunkten Politische Theorie und Politische Kultur. Leiterin des Hannah Arendt-Zentrums und Archivs an der Universität Oldenburg, zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und politischen Kultur, Erschließung des Gesamtwerkes von Hannah Arendt.

Mehr Informationen
Autor Grunenberg, Antonia
Verlag Herder Verlag GmbH
ISBN 9783451383090
ISBN/EAN 9783451383090
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 23.02.2020
Einband Gebunden
Format 5.4 x 22 x 14.7
Seitenzahl 611 S.
Gewicht 921