Andrea Lange-Vester/Martin Schmidt

Herausforderungen in Studium und Lehre

Heterogenität und Studienabbruch, Habitussensibilität und Qualitätssicherung
319 S. Seiten,Kartoniert
9783779937913
29,95 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Seit den 2000er Jahren hat sich die Situation an den Hochschulen erheblich verändert. Auch nach Abschluss der arbeitsintensiven Umstellung auf die gestuften Studiengänge ist im Studienalltag kaum Ruhe eingekehrt. Um unter anderem berufsbegleitendes Studieren oder ein Weiterbildungsstudium in stärkerem Umfang zu ermöglichen, werden immer neue Bachelor- und Masterstudiengänge entwickelt. Dabei stellen die Anforderungen und Zielsetzungen des Studiums insgesamt verstärkt auf eine Berufsbefähigung ab, die stets auch neu auf den gesellschaftlichen Wandel abzustimmen ist. Ebenfalls stark gefordert sind die Hochschulen, sich auf Studierende einzustellen, deren Zahl im vergangenen Jahrzehnt zum einen stark gestiegen ist und die zum anderen stärker heterogen zusammengesetzt sind. Damit verbunden ist ein breites Spektrum unterschiedlicher Voraussetzungen und Erwartungen, die die Studierenden an die Hochschule mitbringen. Im Ressort Studium und Lehre des Zentrums für Lehre und Beratung (ZLB) der Hochschule Hannover ist im Rahmen des QPL das Projekt MyStudy angesiedelt, zu dessen Arbeitsschwerpunkten vor allem die habitussensible Studienverlaufsberatung, die Hochschuldidaktik, die datengestützte Studiengangs(weiter)-entwicklung und die Begleitforschung gehören. Der Band zeigt aktuelle Forschungsergebnisse auf.

Andrea Lange-Vester, Dr., ist seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Studium und Weiterbildung der Hochschule Hannover. Sie war zuvor viele Jahre am Institut für Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover tätig und hat anschließend Professuren an der Universität der Bundeswehr München, der TU Darmstadt sowie der Universität Paderborn vertreten.

Mehr Informationen
Autor Andrea Lange-Vester/Martin Schmidt
Verlag Beltz Juventa Verlag GmbH
ISBN 9783779937913
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 12.02.2020
Einband Kartoniert
Format 2 x 23 x 15
Seitenzahl 319 S.
Gewicht 524