Florian Mittelhammer/Dagmar Waizenegger

Tübinger Literaturpfad

Ein Begleitband zum literarischen Stadtspaziergang
168 S. Seiten,Gebunden
9783749610167
18,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Tübingen, die kleine Stadt am Neckar, war und ist eine Stadt der Literatur. Nirgendwo sonst rückt die europäische Literatur- und Geistesgeschichte so dicht zusammen wie in den engen Häuserreihen der Tübinger Altstad. Mit dem Literaturpfad lässt sich dieses große literarische Erbe, das sich auf kleinstem Raum erstreckt, erwandern. 40 Orte wurden mit einer Plakette versehen, die sie als Station des Literaturpfads auszeichnet. Der Begleitband zum Literaturpfad stellt sie vor und geht den unzähligen, unsichtbaren Verbindungslinien zwischen ihnen nach. Eine festgelegte Route gibt es deshalb nicht, vielmehr soll der literarische Stadtführer dazu anregen, eigene Wege durch die Literaturstadt zu entdecken. Eingerahmt wird der Wegweiser von einer Einführung des Kulturwissenschaftlers Hermann Bausinger sowie einem Nachwort des Schriftstellers Markus Hammerschmidt.

Herausgegeben von Florian Mittelhammer und Dagmar Waizenegger Fachbereich Kunst und Kultur Universitätsstadt Tübingen Mit Beiträgen von Hermann Bausinger Marcus Hammerschmidt Christopher Blum Florian Mittelhammer Sandra Potsch Michael Raffel Wilfried Setzler

Mehr Informationen
Autor Florian Mittelhammer/Dagmar Waizenegger
Verlag Klöpfer, Narr GmbH
ISBN 9783749610167
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 1.4 x 20.4 x 13.1
Seitenzahl 168 S.
Gewicht 347