Wetzel, Jakob

Fridays for Future

Süddeutsche Zeitung Edition
160 S., 30 Illustr. Seiten,Gebunden
9783864975318
16,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Sie sind jung, sie sind unschuldig, und sie sind laut. Woche für Woche gehen viele Tausend Schülerinnen und Schüler unter dem Wahlspruch "Fridays for Future" auf die Straße statt in die Schule und fordern, dass ihre Regierungen endlich ernst machen mit dem Klimaschutz. Umweltschutzgruppen reiben sich die Augen: Den Jungen ist in kurzer Zeit gelungen, was die Alten seit vielen Jahren versuchen. Sie haben den Klimaschutz ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Und auch führende Politiker stellen sich hinter die Demonstranten. Doch folgen deren Worten auch Taten? Jakob Wetzel erzählt, wie aus dem einsamen Streik eines schwedischen Mädchens eine weltweite Bewegung für den Klimaschutz geworden ist. Er berichtet davon, wer diese Schülerinnen und Schüler sind, die freitags demonstrieren, wer sie unterstützt und was sie antreibt - und er sucht nach Antworten auf die Frage, was bleibt. Mit Gastbeiträgen von Bully Herbig, Eckart von Hirschhausen und dem Klimaforscher Stefan Rahmstorf.

Jakob Wetzel, Jahrgang 1982, ist Mitglied der Redaktion der Süddeutschen Zeitung und berichtet seit Beginn der Fridays-For-Future-Bewegung für die SZ darüber.

Mehr Informationen
Autor Wetzel, Jakob
Verlag Süddeutsche Zeitung Edition
ISBN 9783864975318
ISBN/EAN 9783864975318
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 26.03.2021
Einband Gebunden
Format 1.4 x 19 x 12.8
Seitenzahl 160 S., 30 Illustr.
Gewicht 264