Keller, Erich

Pop - Der Sound der Zeitgeschichte/Pop - La bande-son de l'histoire contemporaine

Dt/frz, Traverse 2019/2, Zeitschrift für Geschichte /Revue d'histoire
208 S., 24 s/w Illustr. Seiten,Kartoniert
9783905315776
24,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Pop ist der Soundtrack der Zeitgeschichte. Popmusik stellt ein Medium der Vergesellschaftung dar, bestimmt Zugehörigkeiten und Ausgrenzungen, definiert Szenen und Generationen und übersetzt gesellschaftliche Konflikte in Habitus und Sound. Pop setzte im 20. Jahrhundert globale Waren- und Wissensströme in Gang, liess gemeinsame Vorstellungen von der Beschaffenheit der Welt entstehen. Kurz: Popmusik ist als soziale, kulturelle und politische Praxis der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von unüberhörbarer Bedeutung. Die pophistorischen traverse-Beiträge nehmen Popmusik als Wissens-, Kultur- und Gesellschaftsphänomen in der Schweiz ernst. Sie beleuchten die Etablierung von Szenen von Hardcore bis Hiphop, verorten die Schweiz in internationalen popmusikalischen Bewegungen von Beat bis Punk oder identifizieren helvetische Hybridkulturen zwischen Pop und Schlager. Dabei ist Pop stets mehr als nur Musik. Die traverse kann aufzeigen, wie stark Popmusik die schweizerische Gesellschaft des 20. Jahrhunderts durchdrang und ihre spezifischen Eigenarten, aber auch transnationalen Vernetzungen widerspiegelte.

Mehr Informationen
Autor Keller, Erich
Verlag Chronos Verlag
ISBN 9783905315776
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 28.09.2019
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 22.5 x 15.5
Seitenzahl 208 S., 24 s/w Illustr.
Gewicht 385