Volker Neuhaus/Per Øhrgaard/Jörg-Philipp Thomsa

Freipass 4

Horst Janssen und Günter Grass, Freipass - Forum für Literatur, Bildende Kunst und Politik, Schriften der Günter und Ute Grass Stiftung 4
304 S., 21 schw.-w. Abb. 4 farb. Abb. Seiten,Gebunden
9783962890674
20,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das neue Grass-Jahrbuch würdigt den großen Zeichner Horst Janssen

Horst Janssen war einer 'der ganz Großen', so Günter Grass, vielleicht der bedeutendste Zeichner des 20. Jahrhunderts. Am 14. November 2019 wäre Janssen 90 Jahre alt geworden. Ihm ist der erste Themenschwerpunkt des vierten Freipass-Bandes gewidmet. Es folgen Diskussionsbeiträge zur internationalen Grass-Rezeption und zur Grass-Forschung, die sich u.a. mit Theodor Fontane, Eva Figes und Nicolas Born im Hinblick auf ihr Verhältnis zum Lebenswerk des großen Danzigers beschäftigen. Und in der politischen Rubrik 'Zunge zeigen' wird ausführlich einer der größten Problemkomplexe unserer Zeit behandelt: Rechtspopulismus, Werteverlust, Mordanschläge und die Folgen für unsere Gesellschaft - u.a. aus der Sicht von Dagmar Leupold, Robert Menasse, Norbert Niemann und Kathrin Röggla.

Jahrgang 1943, Studium der Germanistik, evangelischen Theologie und der Komparatistik in Zürich und Bonn, 1967 Staatsexamen, 1968 Promotion, 1975 Habilitation; seit 1977 Professor für Neuere deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln. Forschungsschwerpunkte Goethe, Geschichte des Geheimnis- und Detektivromans, Gegenwartsliteratur; Herausgeber aller Grass-Werkausgaben von 1987 bis 2007, zahlreiche Monografien, Editionen, Sammelbände und Aufsätze zu Günter Grass.

Mehr Informationen
Autor Volker Neuhaus/Per Øhrgaard/Jörg-Philipp Thomsa
Verlag Ch. Links Verlag GmbH
ISBN 9783962890674
ISBN/EAN 9783962890674
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 2.7 x 24.3 x 17.7
Seitenzahl 304 S., 21 schw.-w. Abb. 4 farb. Abb.
Gewicht 769