Förster, Katja

Das Gewerbegebäude am Lidellplatz

Von der Städtischen Gewerbeschule zur Carl-Hofer-Schule, Häuser- und Baugeschichte Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe 16
88 S., 69 Illustr. Seiten,Paperback
9783963080456
14,80 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das von 1912 bis 1914 am Lidellplatz erbaute Schulgebäude für die Städtische Gewerbeschule prägt mit seinem monumentalen Erscheinungsbild bis heute die dreieckige Platzanlage. Bis zum Bezug des Gebäudes im Januar 1919 - während des Ersten Weltkrieges diente der Neubau als Reservelazarett - hatte die 1834 gegründete Schule immer wieder umziehen und nicht selten provisorische Räumlichkeiten belegen müssen. Das Buch widmet sich auch der frühen Geschichte der Karlsruher Gewerbeschule, der Schwerpunkt der Darstellung liegt aber auf den Entwicklungen im neuen Gebäude am Lidellplatz. Seit 1927/28 kam es aufgrund steigender Schülerzahlen immer wieder zu Aufteilungen in neue Schulen, die im Laufe der Zeit eigene Schulgebäude erhielten. Seit 1985 ist die Carl-Hofer-Schule, die ehemalige Gewerbeschule III, alleinige Nutzerin des Gebäudes, das auch eine eindrucksvolle künstlerische Ausgestaltung aufweist.

Mehr Informationen
Autor Förster, Katja
Verlag INFO Verlag
ISBN 9783963080456
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Paperback
Format 0.7 x 26 x 21
Seitenzahl 88 S., 69 Illustr.
Gewicht 349