Rose, Lotte/Schulz, Marc

Die Erziehung des Essens

Eine Kritik ernährungspädagogischer Theorie und Praxis
160 S. Seiten,Kartoniert
9783779939443
19,95 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar

Das Buch richtet einen alternativen Blick auf das kulinarische Erziehungsfeld, der eine kritische Distanz zu den veralltäglichten normativen Wahrheiten zum Kinderessen hält. Es sensibilisiert für die Vielschichtigkeit von Relevanzen, die die Vorgänge des Essens bestimmen, und die pädagogischen Phantasmen, die mit den Vorstellungen zur Erziehung des kindlichen Essens einhergehen. Das Buch will weder eine pädagogische Theorie zur Erziehung des Essens noch eine normative Programmatik vorlegen, sondern es macht die Erziehung des Essens, seine praktische und diskursive Empirie zum Erzähl- und Untersuchungsgegenstand. Was entsteht, ist kein voraussetzungsvoller akademischer Text, der sich nur wenigen erschließt, sondern ein für Lehrende, Studierende und die (ernährungs-)pädagogische Praxis leicht zu lesendes Buch.

Lotte Rose, Jg. 1958, Dr. phil., ist Professorin im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences.

Mehr Informationen
Autor Rose, Lotte/Schulz, Marc
Verlag Beltz Juventa Verlag GmbH
ISBN 9783779939443
ISBN/EAN 9783779939443
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 25.03.2022
Einband Kartoniert
Seitenzahl 160 S.