Geiger, Stefan

Der liturgische Vollzug als personalliturgischer Erfahrungsraum

Liturgietheologische Erkundungen in den Dimensionen von Personalität und Ekklesiologie, Theologie der Liturgie 16
496 S. Seiten,Kartoniert
9783791731025
49,95 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Autor entwickelt die Einsicht, dass sich in der Liturgie der Glaube als Begegnungsereignis vollzieht. Damit versteht sich die Studie sowohl systematisch als auch anthropologisch (im Rahmen einer personaldialogischen Phänomenologie) verpflichtet. Im Gottesdienst wird der Glaube als Gott-Mensch-Beziehung personal vollzogen. Das führt zur Ekklesiologie, denn Gottes Gegenüber ist die liturgische Gemeinschaft der Kirche. Dieses Geschehen öffnet einen Erfahrungsraum, in dem sich symbolisch die Begegnung Gottes mit seiner Kirche ereignet.

Stefan Geiger OSB, Dr. theol., M. A. phil., geb. 1982, Mönch der Benediktinerabtei Schäftlarn, ist Dozent am Pontificio Istituto Liturgico in Sant'Anselmo, Rom.

Mehr Informationen
Autor Geiger, Stefan
Verlag Pustet, Friedrich Verlag
ISBN 9783791731025
ISBN/EAN 9783791731025
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 21.11.2019
Einband Kartoniert
Format 2.6 x 23.3 x 15.7
Seitenzahl 496 S.
Gewicht 768