Winger, Philipp

Initiationsritus zwischen Taufe und Eucharistie

Ein liturgiewissenschaftlicher Beitrag zu einer Theologie der Firmung, Theologie der Liturgie 15
368 S. Seiten,Kartoniert
9783791731032
39,95 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Spannungen in der Praxis der Firmpastoral und anhaltende Debatten über die theologische Sinnmitte der Firmung prägen seit Jahrzehnten Theologie und kirchliche Praxis. Die vorliegende Studie bietet einen umfassenden liturgiewissenschaftlichen Zugang zum sakramentlichen Ritus der Firmung. Dabei sollen die blinden Flecken in firmtheologischen Konzepten aufgedeckt und eine neue Perspektive von der gottesdienstlichen Feier her eröffnet werden. Dieser Ansatz verspricht nicht nur neue Erkenntnisse zu den Sinndimensionen der Firmriten, sondern auch zum inneren Zueinander der drei Initiationsriten Taufe, Firmung und Eucharistie. Darüber hinaus hält diese Arbeit weiterführende Impulse für eine künftige Theologie sakramentlicher Feiern im Dialog zwischen Liturgiewissenschaft und Dogmatik bereit.

Philipp Winger, Dr. theol., geb. 1988, ist seit 2018 Pastoralassistent in der Propsteipfarrei St. Peter Recklinghausen.

Mehr Informationen
Autor Winger, Philipp
Verlag Pustet, Friedrich Verlag
ISBN 9783791731032
ISBN/EAN 9783791731032
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 21.11.2019
Einband Kartoniert
Format 3 x 23.3 x 15.7
Seitenzahl 368 S.
Gewicht 650