Hanisch, Christina

Tonia, die Klangzauberin

52 S., 29 Illustr., teils ganzseitige farbenprächtige handgemalte Illustrationen Seiten,Gebunden
9783944873428
14,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Es lebte einmal in einem fernen Land namens Somsonio ein sehr alter Herrscher. Er wusste klug zu regieren und war beim Volk extrem beliebt. Zudem liebte er die Musik dermaßen, dass er auch sein Volk an dieser Lebensweise teilhaben ließ. So spielte jeder Einwohner des Landes ein Instrument. Die Somsonianer waren ein glückliches Volk. Leider geschieht das Unvermeidbare. Der Herrscher stirbt und ein neuer Herrscher muss gefunden werden. Der neue König erweist sich jedoch zunächst als kein Glücksgriff für das Land. Es wird traurig und still in Somsonio. Wenn da nicht das Mädchen Tonia aus dem Nachbarland wäre, das zu Hilfe eilt, um dem Land seine Lebensfreude wiederzugeben. Ein wunderbares Musikmärchen über die Macht und Kraft der Musik, das mit zarten Bildern in Szene gesetzt wird.

Christina Hanisch wurde als erstes von fünf Kindern 1965 in Dortmund geboren. Nach ihrer Schulausbildung in Lüneburg konnte sie in Essen an der Folkwang Universität der Künste im Fachbereich "Allgemeine Musikerziehung" und Blockflöte studieren und ist seit 1990/1991 in ihrem Traumberuf als Musikschullehrerin an der Musikschule der Stadt Bottrop und Folkwang Musikschule Essen tätig. Seitdem lebt sie sich kreativ aus und versucht, ihren Schülern alle Wünsche zu erfüllen, d.h. sie komponiert Einhorn- und Spiderman-Lieder, schreibt Musicals, denkt sich Geschichten aus. So kam sie aus Versehen zum Bilderbuchschreiben.

Mehr Informationen
Autor Hanisch, Christina
Verlag Carow Verlag
ISBN 9783944873428
ISBN/EAN 9783944873428
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 09.10.2020
Einband Gebunden
Format 1.1 x 15.5 x 21.6
Seitenzahl 52 S., 29 Illustr., teils ganzseitige farbenprächtige handgemalte Illustrationen
Gewicht 245