Gerhard Kuebart/Matthias Altevogt/Michael Bischoff

St. Marien zu Lemgo

Geschichte der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
240 S., 60 s/w Illustr., 140 farbige Illustr., 205 Illustr. Seiten,Gebunden
9783739512204
24,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Auf Bega-Sand gebaut, aber sie steht schon 700 Jahre: St. Marien zu Lemgo. Der Bau begann um das Jahr 1260 mit der Gründung der Neustadt. 1306 zogen Dominikanerinnen aus Lahde bei Minden nach Lemgo um und bezogen Kloster-Gebäude hinter der St.-Marien-Kirche. Mit ihrer Hilfe wurde die Kirche fertiggestellt und 1320 der Gottesmutter Maria geweiht. Durch die Jahrhunderte haben Menschen hier Heimat gefunden - Gottes Ohr für Dank und Bitten, Kummer und Freude. Dieses Buch setzt ihnen ein Denkmal - mit vielen Fakten und Fotos auf dem heutigen Stand der Forschung.

Dr. Gerhard Kuebart studierte Rechte, Philosophie, Psychologie, Politische Wissenschaften und Geschichte in Berlin und Mu¨nchen. Selbsständiger Psychologe erst in Mu¨nchen und dann in Lemgo.

Mehr Informationen
Autor Gerhard Kuebart/Matthias Altevogt/Michael Bischoff
Verlag Verlag für Regionalgeschichte
ISBN 9783739512204
ISBN/EAN 9783739512204
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 27.08.2020
Einband Gebunden
Format 2.3 x 28.5 x 21.7
Seitenzahl 240 S., 60 s/w Illustr., 140 farbige Illustr., 205 Illustr.
Gewicht 1209