Yanik, Mo

Born to be a teacher - Zum Lehrer geboren

Warum nicht jeder Lehrer
VIII, 240 S. Seiten,Kartoniert
9783834020581
20,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Jeder von uns kennt Lehrer*innen, die "das gewisse Etwas" haben oder hatten. Dieses gewisse Etwas ist die Lehreridentität. Jeder kann zwar als Lehrer*in arbeiten, aber nicht jeder kann Lehrer*in sein. Lehrer*in zu sein heißt nämlich, dass man. .sich den Schüler*innen und deren Eltern stellt, .im Kollegium Teamarbeit bewerkstelligt, .Referendar*innen in der Ausbildung Orientierung und Hilfe ist, .Fortbildungsmöglichkeiten wahrnimmt und kreiert. Viele Lehrer*innen in Deutschland arbeiten zwar viel und engagiert, aber nur die wenigsten von ihnen besitzen eine Lehreridentität, die dafür sorgt, dass sie die Besten sein wollen, dass sie immer hungrig und motiviert sind, immer weiterkommen wollen und stets das Wohl ihrer Schüler*innen im Blick behalten. Das ist der Grund, warum viele Lehrer*innen in Deutschland scheitern: Sie sind für den Beruf leider ungeeignet. In diesem Buch geht es um den Kern des Lehrerberufs: die Identifizierung mit dem Beruf entscheidet darüber, ob und wie man im Schulalltag bestehen kann.

Mo Yanik ist Lehrer an einer Bremer Oberschule. Nebenberuflich ist er als wissenschaftlicher Autor tätig und bildet als Referent pädagogische Fachkräfte diverser Einrichtungen zu verschiedenen Themenbereichen fort.

Mehr Informationen
Autor Yanik, Mo
Verlag Schneider Verlag Hohengehren GmbH
ISBN 9783834020581
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 24.09.2020
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 23 x 15.5
Seitenzahl VIII, 240 S.
Gewicht 424