Nigg, Walter

Große Unheilige

detebe 22865
278 S. Seiten,Kartoniert
9783257228656
12,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Auf der Suche nach dem 'wahren Bild des Menschen' beschreibt und deutet Walter Nigg mit großem psychologischem Einfühlungsvermögen die Verfehlungen der 'Gegenspieler der Heiligen', ohne deren Größe zu negieren. Dargestellt werden die Lebensläufe der >Großen Unheiligen< König Saul, Judas Ischariot, Heloise, Kaiser Friedrich II., Michael Bakunin, Charles Baudelaire und Friedrich Nietzsche.

Walter Nigg, geboren 1903 in Luzern, war Professor für Kirchengeschichte in Zürich und wirkte als protestantischer Pfarrer im zürcherischen Dänikon, wo er 1988 starb. Neben Heiligen, Ordensgründern, Propheten und Mystikern handeln seine Bücher auch von Künstlern und Dichtern und nicht zuletzt von Ketzern, die er als 'verunglückte Heilige' verstand.

Mehr Informationen
Autor Nigg, Walter
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257228656
ISBN/EAN 9783257228656
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.11.2020
Einband Kartoniert
Format 1.9 x 18 x 11.3
Seitenzahl 278 S.
Gewicht 247