Arnold, Andreas

Würzburger Gschichtli

96 S. Seiten,Kartoniert
9783887785987
9,80 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Wenn ein Franke erst einmal einen Platz erobert hat, gibt er ihn nicht wieder her. Ein besonders hartna¨ckiges Beispiel ist der Stadtstreicher Hermann, der eines Tages wie aus dem Nichts am Wu¨rzburger Hauptbahnhof auftaucht. Selenruhig sitzt er auf seiner Decke, am Gehsteig, neben einer Parkbank und ist sich selbst genug. Der Weltenlauf la¨sst Hermann kalt. Als typischer Franke kennt er nur ein einziges Bedu¨rfnis: Ruhe. Sein Leben "passt scho" und ko¨nnte gemu¨tlicher nicht sein, ga¨be es da nicht Rudi. Rudi "ka¨st" Hermann so lange voll, bis dieser sich nicht anders zu wehren weiß, als Lebensweisheiten von sich zu geben, um ihn los zu werden. Die Gschichtli wurden im Dialekt aufgeschrieben, damit "Neigschmeckten" fra¨nkisches Leben & Leiden na¨her gebracht werden kann. Und außerdem: "A¨ bissle a¨ A¨rwert muss mer scho hab, wemmer a weng was begreif will".

Mehr Informationen
Autor Arnold, Andreas
Verlag Spurbuchverlag
ISBN 9783887785987
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 0.9 x 18 x 11
Seitenzahl 96 S.
Gewicht 147