Clemenz, Gerhard

Das 1x1 der Geldanlage

Warum Sparbücher nichts zum Lesen sind und Genussscheine ungenießbar sein können
337 S. Seiten,Kartoniert
9783527506132
14,90 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Gerhard Clemenz möchte in seinem Buch die inzwischen sehr komplexen Zusammenhänge der Kapitalanlagen entflechten und verständlich darstellen. Abgedeckt werden sämtliche derzeit auf dem deutschen Markt vorhandenen Formen von Kapitalanlagen. Zusätzlich erfolgen Erklärungen und Hinweise über den Kauf und Verkauf, die Kosten, die Rendite, ausgewählte Kennzahlen, die Steuer und die rechtliche Situation bei der Beratung. So lernt der Leser z. B., dass Sparbücher nichts zum Lesen sind, Sparbriefe nichts mit Briefen zu tun haben, Genussscheine auch ungenießbar sein können und bei Pfandbriefen nichts gepfändet wird. Dieses Buch soll den Leserinnen und Lesern Spaß machen, Informationen liefern und zum Nachdenken anregen. Es reiht nicht langweilige Fakten aneinander, sondern ist in einer lebendigen und aktiven Sprache verfasst. Treffende Beispiele, Tipps, Warnungen und Kurzzusammenfassungen runden den lockeren und leicht zugänglichen Charakter des Buches ab.

Nach einer Berufsausbildung als Bankkaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaft und der Wirtschaftspädagogik war Gerhard Clemenz im Finanzwesen zweier großer Industrieunternehmen tätig. Bis 2010 war er Leiter der Fachbereiche Bankkaufleute und Industriekaufleute an der Staatlichen Berufsschule Erlangen. In diesem Buch möchte er nun seine Erfahrung weitergeben.

Mehr Informationen
Autor Clemenz, Gerhard
Verlag Wiley-VCH GmbH
ISBN 9783527506132
ISBN/EAN 9783527506132
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 2.4 x 21.6 x 14.2
Seitenzahl 337 S.
Gewicht 435