Horvath, Ödön von

Jugend ohne Gott

Leinen mit Goldprägung
128 S. Seiten,Leinen
9783868206142
7,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Im Mittelpunkt von 'Jugend ohne Gott' steht ein namenloser Schullehrer mit 'einem sicheren Arbeitsplatz und einer Rente am Ende'. Als er einen Schüler wegen eines rassistischen Kommentars zurechtweist, wird er der 'Sabotage des Vaterlandes' beschuldigt, und seine Schüler revoltieren. Es folgt ein Mord, und der Lehrer muss sich seiner Rolle darin stellen, auch wenn es ihn alles kostet. Der Roman wurde 1937 veröffentlicht, nachdem die Nazis vier Jahre lang in Deutschland an der Macht gewesen waren. Es ist sowohl eine Detektivgeschichte als auch die Geschichte eines Mannes, der darum kämpft, einen Weg zu finden, um in der Welt um ihn herum zu überleben. Sie befasst sich mit der wachsenden Unmenschlichkeit dieser Zeit und ihren Auswirkungen auf Kinder: Kinder, deren Gesichter dunkle Gedanken und böse Taten verdecken.

Mehr Informationen
Autor Horvath, Ödön von
Verlag Nikol Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG
ISBN 9783868206142
ISBN/EAN 9783868206142
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.03.2021
Einband Leinen
Format 1.7 x 19 x 13
Seitenzahl 128 S.
Gewicht 228