Stendhal

Rot und Schwarz

Chronik aus dem 19.Jahrhundert - Roman, dtv Belletristik
872 S. Seiten,Kartoniert
9783423135252
16,90 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar

Elisabeth Edls vielgefeierte Neuübersetzung des großen Klassikers endlich im Taschenbuch.Der soziale Aufstieg und Fall des begabten, ehrgeizigen Bauernsohns Julien Sorel ist das Thema dieses Romans. Zwei Frauen ebnen dem aufstrebenden Jüngling den Weg in das Großbürgertum. Doch am Ende steht sein Verderben. >Rot und Schwarz< zählt zu den wichtigsten Klassikern der europäischen Literatur. Der Roman war lange bei dtv lieferbar und erscheint jetzt in der Neuübersetzung von Elisabeth Edl, die seit dem Erscheinen bei Hanser 2004 für Furore gesorgt hat. 'Goethe hat Le Rouge et le Noir gleich nach Erscheinen gelobt, 1882 hat Nietzsche die "gedankenreichsten Augen und Ohren" von Stendhal gepriesen, und 2004 ist dieser beste Roman von Stendhal nun endlich und wirklich in Deutsch erschienen.' Andreas Isenschmied in >Die Zeit<

Stendhal (1783 - 1842), eig. Henri Beyle, ist neben Balzac und Flaubert der bedeutendste Realist französischer Sprache. Sein Pseudonym wählte er nach der Geburtsstadt Winckelmanns: Stendal bei Magdeburg. Mehrere Jahre als Offizier in Diensten Napoleons, lebte er nach dessen Sturz ab 1814 in Mailand, im »Land der Freiheitsliebe«. 1821 von der österreichischen Regierung angewiesen, kehrte er zurück. Weitere Werke: >Über die Liebe< (1822), >Die Kartause von Parma< (1839), >Lucien Leuwen< (posth. 1894).

Mehr Informationen
Autor Stendhal
Verlag dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN 9783423135252
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 11.11.2021
Einband Kartoniert
Format 2.5 x 19.1 x 12
Seitenzahl 872 S.
Gewicht 469
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh