Kehlmann, Daniel

Ruhm

Ein Roman in neun Geschichten
204 S. Seiten,Gebunden
9783498035433
20,00 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ein Schriftsteller mit der unheilvollen Neigung, Menschen, die ihm nahestehen, zu Literatur zu machen, ein verwirrter Internetblogger, ein Abteilungsleiter mit Doppelleben, ein berühmter Schauspieler, der lieber unbekannt wäre, eine alte Dame auf der Reise in den Tod: Ihre Wege kreuzen sich in einem Geflecht von Episoden zwischen Wirklichkeit und Schein. Ein Spiegelkabinett voll unvorhersehbarer Wendungen - komisch, tiefgründig und elegant erzählt vom Autor der 'Vermessung der Welt'. 'Ein Buch von funkelnder Intelligenz.' FAZ 'Ruhm strotzt vor Raffinement. Daniel Kehlmann scheint alles zu können.' NZZ 'Daniel Kehlmann hat mit seinem neuen Roman Weltliteratur geschaffen.' Die Weltwoche 'Verteufelt gut. brillant.' NZZ am Sonntag 'Hochintelligent und zugleich ein Lesevergnügen.' Deutschlandradio Kultur 'Ein literarisches Bravourstück.' Die Welt 'Das Buch ist eine Wucht - virtuos und witzig geschrieben. Jede einzelne der neun Geschichten ein Diamant.' ZDF heute journal

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, wurde für sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet, 2018 wurden ihm der Friedrich-Hölderlin-Preis und der Frank-Schirrmacher-Preis verliehen. Sein Roman "Die Vermessung der Welt" ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit geworden, und auch sein Roman "Tyll" stand monatelang auf der Bestsellerliste und findet begeisterte Leser im In- und Ausland.  Daniel Kehlmann lebt zurzeit in Berlin und New York.  

Mehr Informationen
Autor Kehlmann, Daniel
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783498035433
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.01.2015
Einband Gebunden
Format 2 x 21 x 13.5
Seitenzahl 204 S.
Gewicht 301
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh