Geck, Martin

Johann Sebastian Bach

rororo - rowohlts monographien 50637
192 S., Zahlr. Bilddokumente Seiten,Kartoniert
9783499506376
10,00 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Johann Sebastian Bach, der große schwierige Einzelgänger, bot lange genug Stoff für Mythen. Allmählich nimmt sein Bild deutliche Züge an: Bach bedient einerseits die gängigen Gattungen seiner Zeit wie Orgelchoral, Konzert, Kantate und Passion, andererseits ist er von einem autonomen Selbstwillen beseelt, dem alle Bereiche seines Komponierens unterworfen sind.

Martin Geck, geboren 1936, studierte Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie in Münster, Berlin und Kiel. 1962 Dr. phil., 1966 Gründungsredakteur der Richard-Wagner-Gesamtausgabe, 1970 Lektor in einem Schulbuchverlag, nachfolgend Autor zahlreicher Musiklehrwerke, 1974 Privatdozent, 1976 ordentlicher Professor für Musikwissenschaft an der Universität Dortmund. Zahlreiche Arbeiten zur Geschichte der deutschen Musik im 17., 18. und 19. Jahrhundert. Autor der Rowohlt-Monographien über Bach, Beethoven, Brahms, Mendelssohn Bartholdy, Wagner und die Bach-Söhne.

Mehr Informationen
Autor Geck, Martin
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499506376
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.01.2015
Einband Kartoniert
Format 1.1 x 19 x 11.5
Seitenzahl 192 S., Zahlr. Bilddokumente
Gewicht 194
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh