Schmitt, Eric-Emmanuel

Oskar und die Dame in Rosa

Erzählung
105 S. Seiten,Gebunden
9783596161317
11,00 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Noch nicht lieferbar - Jetzt vorbestellen

»Dieses schmale Bändchen schlägt alle Rekorde ... Eine Geschichte, die ergreifend ist, tief traurig, stellenweise komisch – und zum Weinen schön. Sie ist ein kleines Wunder zwischen zwei Buchdeckeln.« STERN

Der zehnjährige Oskar hat Leukämie und weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. Die ehemalige Catcherin Madame Rosa bringt ihn auf die Idee, über alles nachzudenken, was ihn bewegt - in 13 Briefen an den lieben Gott. Unsentimental und unerschrocken erzählen Oscars Briefe von Liebe, Schmerz, Freude und Verlust. In nur wenigen Tagen erlebt er auf wundersame Weise ein ganzes Menschenleben.

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyon, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Mit seinen Erzählungen wie »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran« wurde er international berühmt und gehört heute zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft. Schmitt lebt in Brüssel.

Mehr Informationen
Autor Schmitt, Eric-Emmanuel
Verlag Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN 9783596161317
Lieferzeit Noch nicht lieferbar - Jetzt vorbestellen
Einband Gebunden
Format 1.3 x 19.4 x 12.5
Seitenzahl 105 S.
Gewicht 178
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh