Goscinny, René/Sempé, Jean-Jacques

Der kleine Nick und seine Bande

Achtzehn prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden, Der kleine Nick - detebe 23541
171 S. Seiten,Kartoniert
9783257235418
8,00 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar

Wenn man allein spielt, macht es keinen Spaß, und wenn die anderen dabei sind, gibt es sofort Streit - und der macht erst richtig Spaß. Achtzehn prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden - vom Fussballspielen, vom Tag, als Nick als Cowboy seinen Papa an einen Baum fesselt und im Garten vergisst, und über den anderen Tag, als Nick bei Adalbert eingeladen ist (das ist der Streber der Klasse, und keiner mag ihn) und nicht hingehen will, aber dann doch ganz zufrieden ist, weil er Adalbert beibringen kann, wie man Blödsinn macht. Und so weiter. Ganz große Klasse!

René Goscinny, 1926 in Paris in eine jüdische Familie geboren, 1928 auf einem Frachtschiff nach Argentinien emigriert, wo er bis 1945 aufwächst, sucht sein Glück in New York (wo er die großen Namen der Comics kennenlernt) und findet es in Belgien, später in Paris, wo er am 5. November 1977 stirbt. Seine >Asterix<- und >Lucky-Luke<-Alben wurden weltweit inzwischen über eine halbe Milliarde Mal verkauft. 2009 wurde der >Kleine Nick< (weltweit über 10 Millionen Bücher in 33 Ländern), zu dem Jean-Jacques Sempé die Bilder zeichnete, von Laurent Tirad mit Kad Merad, Valérie Lemercier, Sandrine Kiberlain u.a. verfilmt.

Mehr Informationen
Autor Goscinny, René/Sempé, Jean-Jacques
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257235418
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 26.03.2020
Einband Kartoniert
Format 1.3 x 18 x 11.3
Seitenzahl 171 S.
Gewicht 215
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh