Schaeffer, Ute

Fake statt Fakt

Wie Populisten, Bots und Trolle unsere Demokratie angreifen, dtv premium
416 S. Seiten,Paperback
9783423261906
16,90 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Aufgedeckt von einer der versiertesten Journalistinnen Deutschlands: Mechanismen und Akteure hinter den Fake News, die die öffentliche Meinung manipulieren

Die digitale Manipulation Der öffentliche Raum hat sich fundamental verändert. Was als Tweet oder Post beginnt, führt zu praktischer Gewalt und hat unmittelbaren Einfluss auf Wahlergebnisse. Ein regelrechter Informationskrieg ist entstanden, der unsere Gesellschaft spalten und demokratische Institutionen unglaubwürdig machen soll. Es geht um Stimmungen, nicht um Fakten. Populisten und Extremisten brauchen eine Story: mit Opfern und Tätern, klaren Feinden und Helden. Somit sind die Echo- und Meinungsräume im Internet ein Biotop für beide. Ute Schaeffer hat sich fast zwei Jahre undercover in diese Räume begeben. Sie beschreibt die Akteure hinter den Kampagnen, analysiert die Storys und zeigt, auf welche Weise die Funktionen des Netzes die Wirkung der Propaganda verstärken.

Ute Schaeffer, Journalistin, war Chefredakteurin der Deutschen Welle und ist heute stellvertretende Direktorin der DW-Akademie. Sie hat lange Jahre aus Afrika, Osteuropa und den arabischen Staaten Bericht erstattet. Aufgrund ihres Buches >Fake statt Fakt< wurde sie zur Teilnahme an der neu gegründeten Denkfabrik >Über das Denken in der digitalen Transformation< des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eingeladen. WeitereVeröffentlichung bei dtv: >Einfach nur weg. Die Flucht der Kinder<.

Mehr Informationen
Autor Schaeffer, Ute
Verlag dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN 9783423261906
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 31.05.2018
Einband Paperback
Format 3.2 x 21 x 13.5
Seitenzahl 416 S.
Gewicht 496