Thomas Schmid

Thomas Schmid, geboren 1965 in Basel. Nach der Ausbildung zum Grundschullehrer folgte ein Studium an der Universität Bern mit dem Abschluss als Lehrer für bildnerisches Gestalten und Deutsch.
Seit zwölf Jahren arbeitet er im eigenen Atelier und unterricht bildnerisches Gestalten an einer Sekundarschule bei Basel.

Sein künstlerisches Interesse besteht an vielen verschiedenen Materialien. Malen empfindet er häufig als „Flow-Erlebnis“.
„Beim Malen beschäftige ich mich stark mit der Farbe an sich. Um die mir vorschwebende Wirkung zu erzielen, experimentiere ich mit der Farbe und mische fremde Materialien bei, arbeite in Schichten. Ein großes Glücksgefühl entsteht beim Arbeiten mit Farben und Formen. Beim Malen an einem guten Bild bekomme ich Herzklopfen. Ich lasse Energie in die Bilder einfließen und diese soll aus den Bildern auch nach außen getragen werden. Es geht nicht primär darum, Raum oder Tiefe oder Abbild darzustellen, sondern Vibration innerhalb eines Feldes zu erzeugen oder Spannung bzw. Harmonie zwischen einzelnen Teilen des Bildes entstehen zu lassen. Es ist spannend, minimale Farbnuancen innerhalb eines Farbfeldes zu erforschen, deren Wirkung auf die Umgebung zu spüren und dabei Übergänge und Abgrenzungen zu entwickeln.“

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh