Mercier, Pascal

Perlmanns Schweigen

Roman
640 S., 1 s/w Illustr. Seiten,Kartoniert
9783442721351
13,99 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der angesehene Sprachwissenschaftler Philipp Perlmann trifft sich mit einer Gruppe von berühmten Kollegen in einem Hotel an der ligurischen Küste. Konfrontiert mit den hohen Erwartungen der anderen, zieht er sich so sehr in sich zurück, dass er bald in eine ausweglose Situation gerät, die ihn sogar an den Rand eines Mordes treibt.

Pascal Mercier, 1944 in Bern geboren, heißt mit bürgerlichem Namen Peter Bieri und lebt in Berlin, wo er bis zu seiner Emeritierung Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin war. Nach »Perlmanns Schweigen« und »Der Klavierstimmer« wurde sein Roman »Nachtzug nach Lissabon« einer der großen Bestseller der vergangenen Jahre und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Es folgte die Novelle »Lea«. Pascal Mercier wurde u.a. mit dem Marie-Luise-Kaschnitz-Preis und dem italienischen Premio Grinzane Cavour für den besten ausländischen Roman geehrt.

Mehr Informationen
Autor Mercier, Pascal
Verlag btb Verlag
ISBN 9783442721351
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.01.2020
Einband Kartoniert
Format 4 x 18.5 x 11.8
Seitenzahl 640 S., 1 s/w Illustr.
Gewicht 509
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh