Trunkwalter, Hans-Felix

Blut, Schweiß und Tränen

Kriminalroman
144 S. Seiten,Kartoniert
9783943322033
9,90 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Mord im Jagdmilieu Eine bulgarische Prostituierte ist erstochen worden - in einem Wohnwagen am Straßenrand nicht weit von Lüneburg. Die Ermittlungen führen den Kriminalbeamten Horst von Niets und seine attraktive Assistentin zu Truckern, Zuhältern und aalglatten Anwälten, aber auch ins Jagdmilieu eines Forstguts. Der Autor Hans Trunkwalter ist selbst leidenschaftlicher Jäger. Er führt uns mit großem Sachverstand und mitreißendem Erzähltalent in die Welt der Jagd, deren Faszination er packend zu vermitteln weiß. Zugleich nimmt er die Jägerk aufs Korn, die den Jagdethos ihren gesellschaftlichen Interessen unterordnen.

Hans-Felix Trunkwalter, geboren 1948 in Wittingen, lebt heute in Steinhorst, einem kleinen Dorf in der Südheide. Er ist Betriebswirt und hat als selbständiger Berater in der Bauwirtschaft gearbeitet, überwiegend mit skandinavischen Häusern und Produkten. Schon früh war für ihn klar, dass sein Lebensmittelpunkt sein Dorf in der Südheide sein sollte. Von hier arbeitete er und erfüllte sich seinen Lebenstraum von einem großen Anwesen, mit Damhirschen, Ponys, Enten und Hühnern. Jagd war und ist seine Leidenschaft. Er engagiert sich ehrenamtlich in einer Vielzahl von jagdlichen Organisationen. Gemeinsam mit seinem Jugendfreund bejagd er ein Revier in der Südheide. Trunkwalter geht es in seinen Kriminalromanen um gute Unterhaltung - aber auch um einen kritischen Blick auf die zerstörerische Macht des Geldes und den Mißbrauch der Jagd zur gesellschaftlichen Imagepflege.

Mehr Informationen
Autor Trunkwalter, Hans-Felix
Verlag Hummelshain Verlag
ISBN 9783943322033
ISBN/EAN 9783943322033
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 10.04.2015
Einband Kartoniert
Format 1 x 21.5 x 13.5
Seitenzahl 144 S.
Gewicht 202