KuhnKuhn

Hasensterben

Noldi Oberholzers zweiter Fall, Ein Tösstal-Krimi, Kriminalromane im GMEINER-Verlag - Polizist Noldi Oberholzer 2
437 S. Seiten,Kartoniert
9783839216767
14,99 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ein Mädchen verschwindet aus der Badi Bichelsee und der Bademeister steckt tot im Kamin. Unfall, Zufall, Mordfall, fragt sich Noldi. 'Mord', sagt sein kleiner Sohn, der früh in die Fußstapfen des Vaters tritt. Als plötzlich auch noch der Dorfmetzger eine Leiche in der Tiefkühltruhe entdeckt, wird der Fall für Noldi zur tödlichen Gefahr.

Roswitha Kuhn studierte Germanistik und Slawistik in Graz. Neben der Tätigkeit als Bibliothekarin in Graz, Wien und am Tibet-Institut Rikon schrieb sie Romane, Erzählungen, Gedichte und Hörspiele. Sie lebt mit ihrem Mann, Jacques Kuhn, in Rikon und Zürich. Jacques Kuhn trat nach einem Ingenieurstudium in Zürich und in den USA in die väterliche Firma ein und führte die Kuhn Rikon AG mit seinem Bruder Henri für viele Jahre. Nach dessen Tod übernahm er die Gesamtverantwortung für das Familienunternehmen. Jacques Kuhn gründet 1968 mit seinem Bruder auf Wunsch des XIV. Dalai Lama das Tibet-Institut in Rikon, das einzige tibetisch-buddhistische Kloster im Westen. Nach ihrer späten Heirat sind KuhnKuhn mit großer Begeisterung unter die Krimi-Schreiber gegangen.

Mehr Informationen
Autor KuhnKuhn
Verlag Gmeiner-Verlag GmbH
ISBN 9783839216767
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 04.02.2015
Einband Kartoniert
Format 3.4 x 20 x 12
Seitenzahl 437 S.
Gewicht 460
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh