Kaiser, Jan

Hase Hartmann

32 S., durchgehend farbig illustriert Seiten,Gebunden
9783825151454
14,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der kleine Mats wünscht sich so sehr ein Haustier, einen Hasen, um genau zu sein. Und groß ist seine Freude, als sein Wunsch in Erfüllung geht. Aber wie fühlt sich der eingesperrte Hase im Kinderzimmer? Und kümmert sich Mats wirklich um ihn? Dann kommt Ostern. Und Mats hat eine Idee. Eine originell andere Osterhasen-Bildergeschichte über Kinder und Haustiere, über Wünsche und Verantwortung, über Lieben und Loslassen.

Jan Kaiser, geboren 1976, ist von Hause aus Richter. Schreiben ist für ihn jedoch der schönste Ausgleich zum trockenen Brot Justitias, wobei er zunächst Gedichte aus dem Fach des höheren Blödsinns veröffentlichte, u.a. in der taz, der Süddeutschen Zeitung und beim WDR sowie in diversen Anthologien. 2003 erschien sein Gedichtband Wie Schwech und Pefel - Liebeslustundlachgedichte. Hase Hartmann ist sein erstes Kinderbuch. Er lebt mit seiner Familie im Breisgau.

Mehr Informationen
Autor Kaiser, Jan
Verlag Verlag Urachhaus
ISBN 9783825151454
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 0.9 x 25.3 x 18.7
Seitenzahl 32 S., durchgehend farbig illustriert
Gewicht 266