Herbert, Wilhelm

Maus und Molli

Eine Mädelgeschichte in sieben Streichen
32 S. Seiten,Gebunden
9783480232024
7,99 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Anlässlich des 150. Geburtstages der beliebten Bubengeschichte "Max und Moritz" erscheint nun erstmals auch die Mädelgeschichte "Maus und Molli" als Reprint-Ausgabe. Die beiden frechen Mädchen Maus und Molli stehen ihren großen Vorbildern in nichts nach und lassen sich immer neue böse Streiche einfallen. Die Originalausgabe erschien bereits 1925 in Anlehnung an die turbulente Verserzählung "Max und Moritz". Ein Bilderbuch-Vergnügen für die ganze Familie und alle Wilhelm Busch-Fans!

Wilhelm Herbert, eigentlich Wilhelm Mayer (1863-1925), war Landgerichtspräsident und schrieb wohl wegen dieser öffentlichen Position unter einem Pseudonym. Bekannt geworden als "Der dichtende Amtsgerichtsdirektor" wurde ihm zu Ehren eine Straße in München benannt: Wilhelm-Herbert-Weg.

Mehr Informationen
Autor Herbert, Wilhelm
Verlag Esslinger Verlag
ISBN 9783480232024
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 30.03.2015
Einband Gebunden
Format 0.7 x 25.5 x 21
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 273
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh