Teller, Janne

Alles - worum es geht

Reihe Hanser
144 S. Seiten,Kartoniert
9783423626064
8,95 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Mit beeindruckender Knappheit und Intensität zwingt Janne Teller zum Nachdenken und Diskutieren: über Fremdenhass und Vorurteile, kulturelle Unterschiede und Integration, Gewalt und Todesstrafe.

Acht Geschichten, die unter die Haut gehen.Was bringt einen jungen Mann dazu, grundlos brutale Gewalt anzuwenden? Kann man Intoleranz und Extremismus verstehen? Wann darf Rache ein Motiv sein? In acht Geschichten, die unter die Haut gehen, erzählt Janne Teller von Anpassung und Ausgrenzung, von Identität und kulturellen Unterschieden, von geistiger Behinderung, von Träumen und Irrtümern. Selten eignet sich Literatur besser zum Nachdenken und Diskutiere

Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete. Heute lebt sie in New York und Berlin. Für ihr literarisches Schaffen wurde die Autorin vielfach ausgezeichnet. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten und Jugendbücher umfasst, kreist sie stets um die großen Fragen im Leben und löst mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatten aus. Janne Tellers Literatur ist in 25 Sprachen übersetzt.

Mehr Informationen
Autor Teller, Janne
Verlag dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN 9783423626064
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 01.07.2015
Einband Kartoniert
Format 1.2 x 19.2 x 12.1
Seitenzahl 144 S.
Gewicht 147
© 2019 buch + musik ejw-service gmbh