Deppe, Olaf

Nach Nidaros ...

Geschichten und Impulse zur Pilgerreise auf den Olavswegen
187 S. Seiten,Gebunden
9783897107571
29,90 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Für viele Menschen ist es eine Überraschung, dass es ganz im Norden Europas, in Norwegen, einst ein Pilgerziel gab, das über Jahrhunderte hindurch ebenso häufig aufgesucht wurde wie Santiago de Compostela im Süden. Nachdem es in der Zeit der Reformation in blutigen Wirren unterging, war Trondheim, das alte Nidaros, mit dem Grab des hl. Olav in der Christuskirche, dem Nidarosdom, lange Zeit fast vergessen. Seit der Jahrtausendwende wurde das Pilgern auch in Skandinavien wieder populär und der Wert der Wallfahrt für den Einzelnen wie für die kirchliche Gemeinschaft neu entdeckt. Die alten Pilgerwege wurden gesucht, rekonstruiert und instandgesetzt. Das Buch beschreibt herausragende spirituelle Orte auf den verschiedenen Zweigen des Olavswegs, erzählt ihre Geschichte und erschließt sie für heutige Pilgerinnen und Pilger genauso wie für Leserinnen und Leser zuhause.

Olaf Deppe, Jg. 1964, hat in Bochum und Regensburg Katholische Theologie studiert und wurde 1991 in Essen zum Priester geweiht. Er ist als Pfarrer im Essener Süden tätig.

Mehr Informationen
Autor Deppe, Olaf
Verlag Bonifatius GmbH
ISBN 9783897107571
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 26.04.2018
Einband Gebunden
Format 1.6 x 27.6 x 21.7
Seitenzahl 187 S.
Gewicht 942