Schiebe, Paul

Jesus als Thronprätendent

Institutionalisierte Formen der Macht in der lukanischen Darstellung Jesu, Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT) 219 - Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT) 19, Elfte Folge
420 S. Seiten,Kartoniert
9783170322004
79,00 €
Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar

"Wer sagen die Leute, dass ich sei?" (Lk 9,18) Diese programmatische Frage Jesu nach seiner Identität bildet den Ausgangspunkt für die vorliegende Arbeit. Für die Antwort geht der Autor völlig neue Wege: Er verknüpft kulturanthropologische Erkenntnisse zur antiken Identitätskonstruktion mit der neueren Institutionstheorie sowie den Überlegungen von Luhmann und anderen zur Herrschaft in vormodernen Gesellschaften. So entwickelt er ein innovatives exegetisches Instrumentarium, das einen neuen Zugang zum Lukasevangelium eröffnet. Dadurch werden bestehende Diskursformationen aufgebrochen und der lukanische Jesus in den für die Antike typischen stereotypen Zuschreibungen als Thronprätendent sichtbar.

Paul Schiebe ist Pfarrer an der Evang. Kirchengemeinde Rod am Berg.

Mehr Informationen
Autor Schiebe, Paul
Verlag Verlag W. Kohlhammer GmbH
ISBN 9783170322004
ISBN/EAN 9783170322004
Lieferzeit Vorbestellbar
Erfassungsdatum 18.04.2018
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2030
Einband Kartoniert
Seitenzahl 420 S.