Haller, Judith

ungefiltert

Wie gut kennst du dein Gegenüber? 225 Fragen für Jugendarbeit und Schu
4260175272879
20,00 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Filter und Masken schaffen scheinbar perfekte Situationen und glückliche Menschen. Dabei sind es gerade die ungefilterten, echten Momente, die das Leben und die Beziehungen bereichern.

Bei 'ungefiltert' geht es um das Kennenlernen und Einschätzen des Gegenübers. Die Fragen laden zum Nachhaken sowie zu Offenheit und Ehrlichkeit ein:

  • 130 teils lustige, teils nachdenkliche Fragen erleichtern das erste Kennenlernen.
  • 50 Fragen zu Politik, Ethik, Religion, Gesellschaft und Ökologie fördern den Austausch und die Diskussion über Meinungen und Weltbilder.
  • 45 vertiefende und teils herausfordernde Fragen bieten Raum für Antworten. 'ungefiltert' ist ein Kennenlern-Tool mit Spielcharakter für Jugendarbeit, Freizeitarbeit und Schule, das das Potenzial hat, den Blick auf die Menschen hinter ihren 'Filtern' zu eröffnen.

Zielgruppe

  • Mitarbeitende in der Jugendarbeit, Gemeindearbeit
  • Hauptamtliche, Ehrenamtliche
  • Lehrerinnen und Lehrer ab 14 Jahre

Autorin
Judith Haller, Jahrgang 1985, ist Pfarrerin im Schuldienst und unterrichtet Religion an einer beruflichen Schule mit kaufmännischem Profil. Besonderheiten Über viele Jahre erprobt Vielseitige Einsatzmöglichkeiten Breites Themenspektrum, individuell anpassbar

Besonderheiten

  • Über viele Jahre erprobt
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Breites Themenspektrum, individuell anpassbar

Leseprobe


Rezension

Man hat die einen gefälschten 100-€-Schein angedreht. Würdest du damit bezahlen, um ihn loszuwerden? In Städten sollte es mehr Fahrverbote für Autos geben. Findest du das auch? Stell dir vor, du könntest ganz genau wissen, wie dein restliches Leben sein wird. Würdest du das wollen? Diese und ähnliche Fragen gehören zur Box "ungefiltert". Ein Spiel zum (intensiven) Kennenlernen, Diskutieren, Ausfechten von Kontroversen und Finden von Haltungen.

Neben den verschiedenfarbigen Karten stehen Antwortkarten mit "ja" und "nein" bereit. Die Farben stufen die Fragen ein wenig voneinander ab: Gelbe Karten enthalten Fragen zum "Kennenlernen 1.0", d.h. die Gruppe kennt sich vielleicht noch nicht lange, man geht aufeinander zu. Diese Fragen erleichtern das Kennenlernen bestimmt. Die türkisfarbenen Karten stellen Meinungen und Haltungen anhand von Fragen vor. Sie greifen Vorurteile, Dilemmata und Kontroversen auf, um zur Diskussion anzuregen. Die lilafarbenen Karten schließlich gehen gewissermaßen ans Eingemachte: "Kennenlernen 2.0" bedeutet, dass hier auch persönlichere Themen als auf den gelben Karten abgefragt werden. Hier ist sicher mitunter besondere Sensibilität der Leitung gefragt, etwa wenn es um Fragen der Sexualität geht. Das Spiel ist ausführlich beschrieben und scheint häufig erprobt worden zu sein.

Einsatzmöglichkeiten in der Schule liegen auf der Hand: Ein neuer Kurs setzt sich zusammen, eine neue Gruppe trifft sich erstmals - hier können die Karten, vielleicht auch gestuft nach und nach gut zum Einsatz kommen. Gerade für Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe liegt bestimmt ein großer Gewinn. Wer Lust bekommen hat, seine Mitmenschen einmal ohne die allgegenwärtigen Filter wahrzunehmen, sollte dieses Spiel zur Hand nehmen!

Johannes Groß, www.lehrerbibliothek.de

Mehr Informationen
Autor Haller, Judith
Verlag buch+musik ejw-service gmbh
ISBN 4260175272879
ISBN/EAN 4260175272879
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)